14 Jun

Was möchten Sie mit Ihrer Kartonverpackung verpacken?

Wenn Sie ein Unternehmen in der Lebensmittelbranche oder ein anderes Geschäft betreiben, verstehen Sie sicher, warum es so wichtig ist, welche Art von Verpackung Sie verwenden. Ihre Versandkartons müssen stabil genug sein, um Ihre Produkte auch auf langen Lieferwegen zu schützen. Es ist zu beachten, dass ein Versandkarton und eine Holzkiste strengen Normen hinsichtlich der Lebensmittelsicherheit und der Hygiene und Sicherheit Ihrer Produkte entsprechen müssen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über Ihre ideale Kartonverpackung.

Zunächst einmal ist zu beachten, dass Sie zwei Möglichkeiten haben: Sie können eine bestehende Vorlage verwenden oder eine eigene, maßgeschneiderte Verpackung entwickeln. Dabei müssen mehrere Fragen beantwortet werden. Welches Produkt soll verpackt werden, wie viele Produkte pro Karton und wie lange soll der Lebenszyklus dieser Verpackung sein?

Aus der Art und dem Gewicht des Produkts wird der Kartonbogen zusammengestellt.

Der Karton sollte je nach Wandstärke und -typ ausgewählt werden:

– Einwandig für Inhalte mit einem Gewicht von weniger als 12 kg wie Pizzakartons, Kuchen und andere Fertigverpackungen und,

– Doppelwandig, wenn das Gewicht über 12 kg hinausgeht, wie z. B. bei Textilien und Exporten.

ABMESSUNGEN, REGULÄRER KARTON UND ZUSCHNITTE.

Die Anzahl der Produkte pro Verpackung bestimmt die Abmessungen: Länge und Breite entsprechend der Ausrichtung der Produkte in der Verpackung und die Höhe entsprechend der Höhe der Produkte und der möglichen Stapelung mehrerer Produkte. Außerdem ist es wichtig zu wissen, ob ein normaler Karton geeignet ist oder ob man einen bestimmten Zuschnitt wählen muss. Ersteres erkennt man daran, dass die Laschen am Boden der Schachtel und am Deckel gleich groß sind und sich in der Mitte treffen, um die Schachtel mit einem Klebeband passend zu verschließen oder um sie zu heften.

DIE RIFFELUNG IHRER WELLPAPPE

Schließlich wird der Lebenszyklus der Verpackung darüber Aufschluss geben, welche Art von Wellen Sie einplanen sollten: Werden die Pakete in einem Schuppen gelagert oder in Containern gehandhabt und verschickt, werden sie bewegt und in Transportmitteln transportiert, die den Inhalt schwächen könnten? Werden die Verpackungen übereinander gestapelt? Die Eigenschaften der Kartonverpackung hängen von der Art der Welle und des verwendeten Papiers ab.

ZUSAMMENBAU: KLEBSTOFF ODER KLAMMERN?

Der letzte Schritt ist das Zusammenfügen, entweder mit Klammern oder mit Klebstoff. Klebstoff wird verwendet

wird in den meisten Fällen verwendet. Heftklammern werden bei besonders dicken Schachteln oder Schachteln mit sehr schweren und zerbrechlichen Produkten verwendet. All dies sind Parameter, die Sie auswählen müssen, um die Kartonverpackung zu perfektionieren, die den Bedürfnissen der Industrie, aber auch kleinerer Unternehmen am besten entspricht. Unsere Vertriebsmitarbeiter begleiten Sie gerne durch diesen Prozess, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kartons zu helfen.

10 Jan

Abnehmen zum Bauchfett verlieren

Bauchfett zu verlieren oder abzunehmen ist nichts, was man in einer Woche macht. Abnehmen ist etwas, das man sich über Monate hinweg hart erarbeiten muss, das passiert nicht auf magische Weise durch die Einnahme einer Pille. Sie können es sich jedoch ein wenig leichter machen, indem Sie die Sache auf eine bestimmte Art und Weise betrachten und klug vorgehen. Obwohl das Abnehmen nicht für jeden leicht ist, ist das Konzept recht einfach. Wenn Sie abnehmen wollen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie geistig dazu bereit sind. Das bedeutet, dass Sie aufhören sollten zu denken: "Ich werde es nie schaffen", und anfangen sollten zu denken: "Ich bin stark und kann es schaffen". Dann geht es nur noch darum, sich gesund zu ernähren und viel Sport zu treiben. 

Wie man abnimmt

Wenn Sie abnehmen und einen gesünderen Lebensstil annehmen möchten, kann diese Website Ihnen dabei helfen. Mit einem einfachen Punktesystem, möglichem Coaching und praktischen Tipps können Sie auf gesunde Art und Weise bis zu 1 kg pro Woche abnehmen. Sie können aus vielen verschiedenen gesunden Zutaten wählen, um jeden Tag drei gesunde, aber schmackhafte Mahlzeiten auf den Tisch zu bringen. Sie müssen also nicht alles essen, was Sie nicht mögen, nur weil es gesund ist. Sie stellen Ihre eigenen gesunden Mahlzeiten zusammen. Natürlich gibt es auch leckere Rezepte, wenn Sie Inspiration brauchen. Neben dem neuen Ernährungsplan, den Sie für sich selbst aufstellen, ist es auch wichtig, jede Woche viel Sport zu treiben.

Gemeinsam ist man stärker

Bauchfett verlieren und Abnehmen ist nicht unbedingt etwas, das man alleine machen muss. Wenn es Ihnen hilft, sich mit anderen Menschen auszutauschen und zusammenzuarbeiten, die ebenfalls abnehmen wollen, können Sie sich für die wöchentlichen Workshops auf dieser Website anmelden. Bei diesen wöchentlichen Workshops kommen verschiedene Personen mit dem gleichen Ziel, nämlich abzunehmen, zusammen, um sich gegenseitig zu unterstützen. Auf diese Weise werden Sie sich motiviert fühlen, jede Woche hart für Ihre Ziele zu arbeiten. Sie können auch Tipps mit anderen austauschen oder einfach Ihr Herz öffnen. Sind Sie jemand, der lieber allein arbeitet? Das ist auch völlig in Ordnung! Dann können Sie einfach die App verwenden, um Ihren Prozess digital zu verfolgen.

In Ihrem eigenen Tempo

Nicht jeder nimmt gleich schnell oder gleich stark ab, denn jeder Körper ist einzigartig. So kann eine Person beispielsweise ein Kilo pro Woche abnehmen, während eine andere nur 0,2 Kilo pro Woche verliert. Das ist kein Grund, aufzugeben oder zu denken, dass man etwas falsch macht, so funktioniert der Körper nun einmal. Geben Sie also nicht auf und nehmen Sie auf eine Weise ab, die für Ihren Körper ideal ist. Ernähren Sie sich gesund und auf keinen Fall zu wenig, denn Hungern bringt Sie nicht weiter. Gesundes Abnehmen mit Hilfe einer App, auf der Sie alles im Auge behalten, einem Coach, wenn nötig, und wöchentlichen Workshops. 

30 Dez

Anzeichen, die zeigen, dass Sie eine Lkw-Bremse kaufen sollten

Die Bremsen sind von lebenswichtiger Bedeutung, das wurde bereits gesagt, aber es schadet nicht, sich daran zu erinnern. Sie sind absolut unverzichtbar und eine Bremsanlage in schlechtem Zustand ist höchstwahrscheinlich die Ursache für einen Unfall. Vielleicht nicht jetzt, und vielleicht auch nicht später, aber es wird passieren. Daher ist es wichtig zu wissen, wann Ihr Lkw Kaufen einer neuen Bremsanlage nötig hat.

Einige der Anzeichen, die Ihnen sagen, dass Sie eine neue Lkw-Bremsanlage kaufen sollten, sind unten aufgeführt:

Schwammiges Bremspedal

Obwohl sich der Fahrer, wie eingangs erwähnt, an die Berührung des Pedals gewöhnt, kommt eine Zeit, in der es übermäßig schwammig wird. Die Ursache kann in schlecht gewordener Bremsflüssigkeit, Lecks im Bremskreislauf, Luft im gleichen Kreislauf oder einem Defekt im Hauptbremszylinder oder -zylinder zu finden sein.

Die Bremsflüssigkeit ist für die Funktion des Systems unerlässlich, da sie den Druck überträgt. Diese Flüssigkeit ist nicht komprimiert, aber sie ist hygroskopisch, d.h. sie nimmt Feuchtigkeit auf. Die Dampfblasen werden komprimiert, wirken dadurch als Polster im Kreislauf und erzeugen das Gefühl beim Treten des Pedals.

Die meisten Hersteller empfehlen, diese Flüssigkeit alle 2 bis 4 Jahre auszutauschen, was vielen Fahrern nicht bekannt ist und von anderen ignoriert wird, da die Anzeichen einer Beschädigung nicht wahrgenommen werden, wie es bei anderen Elementen der Fall ist.

Geräusche und Vibrationen

Vibrationen können verschiedene Ursachen haben: abnormaler Reifenverschleiß, Radlager, Lenkungseinstellung; aber wenn sie auf das Bremssystem zurückzuführen sind, können sie auf eine Verformung der Bremsscheiben oder auf Beläge mit unregelmäßigem Verschleiß zurückzuführen sein.

Die Abnutzung der Bremsscheiben hängt, wie die anderen Elemente, stark von der Fahrweise jedes Fahrers und der Wartung des Fahrzeugs ab. Wenn sie bei schlechte Beläge nicht rechtzeitig gewechselt werden und weiter mit ihnen gefahren wird, kann dies zu einem abnormalen Verschleiß der Bremsscheibe und zu einem schlimmeren Ausfall führen.

Längerer Anhalte Weg

Ein längerer Anhalteweg kann durch andere Faktoren wie Straßenbelag, Beladung, Aufhängung oder schlechte Reifen bedingt sein. Wenn wir aber beim Bremssystem bleiben, ist dieser längere Bremsweg auf den Verschleiß der Elemente zurückzuführen, aus denen es besteht.

29 Okt

Alles, was Sie über Cat Worming wissen müssen

Um einen geeigneten entwurmtung katze auszuwählen, müssen Sie sich an Ihren Tierarzt wenden. Höchstwahrscheinlich wird seine Beurteilung auf der Angemessenheit zwischen dem Wirkungsspektrum des Entwurmers (gegen welche Parasiten das Produkt wirksam ist) und den parasitären Risiken, die die Katze eingeht, basieren.

Dieses parasitäre Risiko wird nach verschiedenen Parametern beurteilt, wie z.B. der Ernährung der Katze, ihrer Lebensweise, ihrer Region oder ihrem Lebensort, ihrer Neigung, alles und jedes für einen Spaziergang zu fressen, denn ob sie jagen geht oder nicht, usw.

Zum Beispiel ist eine Katze, die rohes Fleisch als Teil einer Diät isst, dem Befall stärker ausgesetzt als eine Katze, die eine einfache Diät macht. Auch Ihre Umgebung ist wichtig, wenn Sie Ihre Fässer sicher aufbewahren wollen. Katzen in wenig hygienischen Bereichen werden wahrscheinlich stärker befallen als Katzen in ckesn-Einheiten.

Das Risiko eines Befalls hängt von spezifischen Kriterien Ihrer Katze ab, wie Alter, Gewicht, Rasse, Gesundheitszustand und möglicher Trächtigkeits- oder Pflegestatus. Anhand dieser Kriterien kann der Tierarzt die Dosierung des Entwurmers festlegen, aber auch mögliche Kontraindikationen ausschließen.

Wie oft soll Ihre entwurmtung katze?

Die ideale Häufigkeit der Entwurmung einer Katze hängt von ihrem Parasitenrisiko und der "Geschwindigkeit" ab, mit der sich die Parasiten, denen die Katze ausgesetzt ist, vermehren. Dennoch gibt es Empfehlungen für die Häufigkeit der "Standardentwurmung", die es erlauben, den Katzenbesitzern einfache Richtlinien zu geben.

Die Zeitpläne für die Entwurmung hängen vom Alter der Katze, ihrem physiologischen Zustand, ihren Gewohnheiten und dem Leben in der Region oder dem Aufenthalt der Katze ab.

Häufigkeit der Entwurmung der Katze

Die Katze kann schon vor der Geburt mit inneren Parasiten befallen sein (dann überträgt die Mutter, die Trägerin der Parasiten, diese über die Plazenta) oder nach der Geburt durch die Umwelt oder durch den Kontakt mit parasitierten erwachsenen Katzen befallen werden. Es ist wichtig, Katzen richtig zu entwurmen, da sie kein ausgereiftes Immunsystem haben und daher wahrscheinlich schwerer erkranken, wenn sie von Darmwürmern parasitiert werden.

Daher wird empfohlen, die Katze ab dem Alter von 2 Wochen alle 15 Tage bis zum Alter von 2,5 Monaten (d.h. 2 Wochen nach dem Absetzen) zu entwurmen und sie dann bis zum Alter von 6 Monaten einmal im Monat zu entwurmen.

Sie müssen Ihren Tierarzt bei der Wahl des Entwurmers um Rat fragen, da es viele Kontraindikationen für junge Tiere gibt. Viele Medikamente haben ein Mindestgewicht und ein Mindestalter, die für die Verabreichung an ein Jungtier erforderlich sind.